De En
addThis addThis addThis addThis addThis

Die größten Häfen der Welt

von Heiko Mettelsiefen am 29.09.2011, 13:00 Uhr

Die Auflistung der größten Häfen der Welt verrät viel über die chinesischen Transfers und zeigt auch wie sich Hamburg schlägt.

Die größten Häfen der Welt

Nr. Stadt Land Handelsvolumen1
1 Singapur Singapur 25,9
2 Shanghai China 25,0
3 Hong Kong China 21,0
4 Shenzhen China 18,3
5 Busan Südkorea 12,0
6 Guangzhou China 11,2
7 Dubai Vereinigte Arabische Emirate 11,1
8 Ningbo China 10,5
9 Quingdao China 10,3
10 Rotterdam Niederlande 9,7
... ... ... ...
15 Hamburg Deutschland 7,0

1 in Mio Containern (TEU)

In den letzten Jahren hat vor allem China immer mehr an Bedeutung gewonnen, die chinesischen Häfen liegen mit Abstand vorne auf. Lag der Hamburger Hafen im Jahre 2005 noch auf Platz 8 der weltweit größten Häfen, wurde er bis 2009 von den chinesischen Häfen auf Platz 15 verdrängt.

Die größten Häfen Deutschlands (Seehäfen ohne Binnenverkehr)

Nr. Stadt Umschlag1
1 Hamburg 82,9
2 Wilhelmshaven 40,9
3 Bremerhaven 40,0
4 Rostock 17,0
5 Lübeck 17,0
6 Brunsbüttel 7,7
7 Brake 5,0
8 Bützfleth 4,0
9 Nordenham 3,6
10 Puttgarden 3,4

1 in Mio. t (ohne Binnenschiffahrt)

Im deutschen Vergleich zeigt sich Hamburg mit mehr als doppelt so viel Umschlag als der Rest deutlich auf dem ertsten Platz.

Das größte Kreuzfahrtterminal der Welt

Port Everglades Quelle: flickr.com / Todd Stuart

Das Terminal 18 im Port Everglades, dem Hafen von Fort Lauderdale, ist mit einer Fläche von 22.300 m2 das größte Kreuzfahrt Terminal der Welt. Es ist der Heimathafen für die Oasis of the Sea, dem teuersten Kreuzfahrtschiff der Welt.

Das Terminal hält einen Rekord von ca. 53.000 Kreuzfahrt-Passagieren, die an einem Tag abgefertigt wurden. Der größte Konkurent, der Hafen von Miami, der zwar über das Jahr mehr Besucher hat als der Port Everglades, musste sich geschlagen geben.